Produkte

Qualität aus der Natur

Maschinen- und Anlagenführer/In

Voraussetzungen

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Teamfähigkeit. 

Dauer:

  • 2 Jahre

Über die Ausbildung:

  • Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Maschinen oder Anlagen ein, rüsten diese um und bedienen sie. Dabei bereiten sie Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen und nehmen Maschinen in Betrieb. Ferner überwachen sie den Produktionsprozess. Zudem inspizieren und warten sie Maschinen in regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft sicherzustellen, warten und reparieren sie, wenn nötig. Dabei sorgen sie für die nötigen Betriebsstoffe, tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filder oder Schläuche aus und stellen mechanische Teile neu ein.

Aufstieg/Weiterbildung:

  • Nach bestandener Abschlussprüfung kann die Berufsausbildung ggf. einem darauf aufbauenden Ausbildungsberuf, z.B. Industriemechaniker, fortgesetzt werden.

Kontakt: